Hethiter - Kappadokien - Konya | Buchen

10.11. - 17.11.2018

';

Ein Studienreise durch Jahrtausende, versunkene Hochkulturen und märchenhafte Natur und Kultur. Man hätte gern 4000 Jahre früher gelebt - in der einstigen Hethiter-Metropole Hattuscha. Man wäre gern ein Vogel über den bizarren Tuffsteinlandschaften um Kappadokien. Neben den Naturwundern Kappadokiens stehen Begegnungen mit Menschen im Zentrum dieser Studienreise: ein Treffen bei der Mittagspause mit einem Bauerfamilie.

  • Höhepunkte dieser Studienreise: Ankara,  Hattusa, Kappadokien und Konya
  • Kleine Gruppe mit intensive Führung
  • Durchführungsgarantie ab 2 Teilnehmer